Feedback SoLa

Liebe Mitarbeiter,
wir wollen nicht dumm sein, sondern uns raten lassen. Also sei doch bitte so lieb und hilf uns, unsere Fehler zu erkennen und sie zu beheben. Wir wollen gerne an uns arbeiten und würden uns freuen, wenn du einfach ehrlich zu uns bist und schreibst, was du auf dem Herzen hast. Aber denk dran: Die Wahrheit in Liebe gesagt ist besser verträglich.
Um dir einen kleinen Gedankenanstoß zu geben, haben wir diesen Feedbackbogen vorbereitet. Du kannst dich daran orientieren, musst du aber nicht. Lass alles aus, wozu du nichts zu sagen hast und schreib uns gerne noch einen Roman darunter zu den Dingen, die dir noch wichtig sind.
Du darfst uns gerne deinen Namen verraten, aber auch das kannst du einfach weglassen, wenn dir das unangenehm ist.
Wir haben uns das so gedacht, dass du zu jedem der folgenden Punkte in der Skala ankreuzen kannst, wie du es persönlich empfunden hast. Darunter ist jeweils Platz um deine Aussage zu begründen und gleichzeitig Verbesserungsvorschläge und Sonstiges zu notieren.
Wir wollen euer Feedback natürlich für uns persönlich verwenden aber auch, um daraus wichtige Punkte herauszuarbeiten, die wir auf dem Nachtreffen noch einmal alle gemeinsam besprechen sollten.
Vielen Dank!
Robert und Tabea

Name (wie gesagt: optional)

SoLa insgesamt

Überschneidung mit der Sommerspielwiese (insofern, du daran beteiligt warst/dir da etwas aufgefallen ist)

Vorbereitung auf das SoLa (Nachtreffen, PlaSa, Arbeitsgruppen, Ausschüsse, Kommunikation, …)

Organisation insgesamt

2 Tagestour (Länge des Weges, Organisation, Wegweiser, Schlafplätze, Versorgungsstationen, Verpflegung, Unwissenheit der Gruppenmitarbeiter über die Strecke, Kanu fahren, Einbettung in die SoLa-Story, …)

... usw usf